Thomas Pfeffer

Kreis-/Gemeinderat aus Lalling
Bundestags-Spitzenkandidat der BP

Berichte



11.03.2020

Gut besuchter Wahlkampfendspurt der Bayernpartei im Landkreis Deggendorf

Wahlprogramm für die Kreistags- und Gemeinderatswahl erläutert – Rekordzahl an BP-Kreistagskandidaten aus dem Lallinger Winkel und Plattling

Ranzing/Lalling. Auf der zweiten und letzten Wahlveranstaltung der Bayernpartei Lalling ging Bürgermeisterkandidat Thomas Pfeffer auf die Zielsetzungen für die Lallinger Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl, die entsprechenden Kandidaten sowie explizit auch auf die Kreistagswahl ein. Den kommunalpolitischen Frühschoppen besuchten etwa 50 Zuhörer/innen im Gasthof Oswald in Ranzing.

Weiterlesen.....



07.02.2020

Thomas Pfeffer möchte Lalling "gemeinsam voranbringen"

Notwendige Unterstützungsunterschriften deutlich übertroffen – Umfangreiches Wahlprogramm vorgestellt

Ranzing/Lalling. Auf der ersten Wahlveranstaltung der Bayernpartei Lalling standen neben dem Dank für die erbrachten Unterstützungsunterschriften unter anderem die Vorstellung der Kandidaten/Kandidatinnen sowie die Zielsetzungen für den Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlkampf in Lalling im Mittelpunkt. Bürgermeisterkandidat Thomas Pfeffer freute sich über etwa 40 Zuhörer im Gasthof Oswald.

Zu Beginn erfolgte die Vorstellung des Bürgermeisterkandidaten Thomas Pfeffer, der ebenso die Gemeinderatsliste in der Gemeinde Lalling und die Kreistagsliste im Landkreis Deggendorf anführt. Der 30-jährige Erzieher in der ambulanten Familien- und Jugendhilfe, der gleichzeitig ein Team von etwa 10 Mitarbeitern leitet, wohnt bereits seit seiner Kindheit in Lalling, mit einer kurzen Ausnahme von 2 Jahren in Regen. Pfeffer beschrieb neben seinen Interessen und Vereinsmitgliedschaften auch seine Motivation für das Antreten als Bürgermeisterkandidat: Pfeffer möchte die Gemeinde Lalling "gemeinsam voranbringen." Sein Motto hierzu: "Fortschritt statt Stillstand!" Der 30-jährige Lallinger möchte jedoch nicht mit der bisherigen Gemeinderatspolitik radikal abrechnen, "denn es wurde auch viel Positives erreicht", sondern dort weitermachen wo nach wie vor Verbesserungsbedarf besteht.

Weiterlesen.....



20.11.2019

Bayernpartei stellt eine eigene Liste zur Kreistagswahl auf

385 Unterstützungsunterschriften notwendig – viele junge Kandidaten

Plattling/Deggendorf. Der Bayernpartei Kreisverband Deggendorf traf sich zur Aufstellung einer Kreistagsliste im Plattlinger Lokal "Alexander". Insgesamt konnten 49 Kandidaten nominiert werden, darunter viele junge Mitglieder. Als größte Herausforderung bezeichnete Kreisvorsitzender Thomas Pfeffer die notwendigen 385 Unterstützungsunterschriften, um überhaupt zur Wahl zugelassen zu werden.

Bevor die Wahl der Kandidaten abgehalten wurde ging Kreisvorsitzender Thomas Pfeffer auf die Aktivitäten des Kreisverbandes seit der Reaktivierung im Oktober 2015 ein. Für den Kreisvorsitzenden Thomas Pfeffer stellt die Kommunalwahl 2020 die größte Herausforderung und wichtigste Wahl seit der Reaktivierung des Kreisverbandes dar.

Weiterlesen.....


Thomas Pfeffer Bürgermeisterkandidat der Lallinger Bayernpartei

30-jähriger erhält volle Rückendeckung der Mitglieder – erste Zielsetzungen präsentiert

Unmittelbar nach der Aufstellungsversammlung der BP für eine Lallinger Gemeinderatsliste lud der Ortsverband zu einer formell getrennten Veranstaltung: Die Aufstellung eines eigenen Bürgermeisterkandidaten. Parteivorsitzender Florian Weber wurde erneut als Wahlleiter bestimmt. Als einziger Kandidat wurde Ortsvorsitzender Thomas Pfeffer von der Versammlung heraus vorgeschlagen. Dieser erhielt in einer geheimen Wahl alle Stimmen.

In einer kurzen Ansprache bedankte sich Pfeffer für das entgegengebrachte Vertrauen. Er möchte laut eigener Aussage um jede Stimme kämpfen, wenngleich er seine Position als Bürgermeisterkandidat selber eher in der Außenseiterrolle sieht, da seine Partei zum ersten Mal seit gut 50 Jahren für eine Kommunalwahl in Lalling antritt. Dennoch besteht eine Chance im Bürgermeisterwahlkampf, so Pfeffer.

Weiterlesen.....



16.11.2019

Bayernpartei Lalling tritt zur Gemeinderatswahl mit einer vollen Liste an

Viele junge Kandidaten – Unterstützungsunterschriften notwendig

Am 14. November trafen sich die Lallinger Mitglieder des BP Ortsverbandes Lalling-Hunding zur Aufstellungsversammlung bezüglich einer Lallinger Gemeinderatsliste im Gasthof Oswald in Ranzing. Stolz verkündete Ortsvorsitzender Thomas Pfeffer, dass 24 Kandidaten für eine "volle Gemeinderatsliste" sowie ein Ersatzkandidat gefunden werden konnten.

Vor der Wahl der Kandidaten ging Pfeffer kurz auf den Zweck der Gründung des Lallinger Ortsverbandes der Bayernpartei ein. Dieser wurde Anfang 2016 mit dem Ziel gegründet die "Lokalpolitik aktiv mitgestalten zu wollen. Man möchte einen frischen Wind in die Gemeinde bringen und Impulse setzen", so Pfeffer.

Weiterlesen.....


Aktuelles




07.02.2020
Thomas Pfeffer möchte Lalling "gemeinsam voranbringen"
>> Aktuelles

20.11.2019
Bayernpartei stellt eine eigene Liste zur Kreistagswahl auf
>> Aktuelles

Thomas Pfeffer Bürgermeisterkandidat der Lallinger Bayernpartei
>> Aktuelles

16.11.2019
Bayernpartei Lalling tritt zur Gemeinderatswahl mit einer vollen Liste an
>> Aktuelles